PRECAST
Sprache

Datenschutzerklärung

Stand: 05.10.2019

 

Datenschutzerklärung nach Art 13 und 14 DSGVO

 

1) Einleitung

Precast Software Engineering GmbH, Urstein Süd 19/1/6, 5412 Puch bei Hallein, Tel: +43 6245 210010, E-Mail: datenschutz@precast-software.com, ("Precast", "wir", "uns") beachtet die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit, insbesondere das Datenschutzgesetz idgF ("DSG"), das Telekommunikationsgesetz ("TKG") und die Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO"). Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Website https://www.precast-software.com (die "Website") besuchen und die dort verfügbaren Dienste in Anspruch nehmen.

Diese Datenschutzerklärung enthält sowohl Informationen über unsere Datenverarbeitung bezüglich der direkt von Ihnen erhobenen Daten (gemäß Art 13 DSGVO) als auch bezüglich Daten, die nicht direkt von Ihnen erhoben wurden (gemäß Art 14 DSGVO).

Gegebenenfalls müssen wir diese Datenschutzbestimmungen im Zuge der Weiterentwicklung des Internets von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die aktuellste Version gelesen haben.

2) Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre IP-Adresse

3) Welche Daten verarbeiten wir auf unserer Website von Ihnen zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

  • Technische Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir die IP-Adresse Ihres Geräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, den verwendeten Browsertyp und -version sowie das verwendete Betriebssystem, Ihr Klickverhalten auf der Website, die Website, die Sie auf unserem Server aufrufen sowie die Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL).

Diese Daten werden automatisch bei Ihrer Nutzung unserer Website durch unsere Server generiert und sind technisch zwingend erforderlich, damit wir Ihnen die gewünschten Dienste zur Verfügung stellen können. Wir verarbeiten die technischen Daten daher lediglich, um Ihnen unsere Website und die damit zusammenhängenden Dienste zur Verfügung stellen zu können sowie aus Sicherheitsgründen. Diese Datenverarbeitung ist damit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Zurverfügungstellung einer fehlerfreien, nutzerfreundlichen und sicheren Website erforderlich (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO iVm § 96 Abs 3 TKG).

  • Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie eines der Kontaktformulare auf unserer Website (Kontaktformular, Rückrufformular, Demo vereinbaren-Formular) ausfüllen, uns eine Anfrage senden oder über E-Mail oder andere Kanäle (zB Social Media Plattformen) mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Anrede, Firma, Betreff und Inhalt Ihrer Nachricht, Kontaktdaten). Hierbei sind einige Daten verpflichtend anzugeben, damit wir Ihre Nachricht sinnvoll beantworten können, während Sie uns weitere, darüber hinausgehende Informationen freiwillig mitteilen können.

Die im Rahmen der Kontaktaufnahme angegebenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, im Rahmen der von Ihnen gewünschten nachträglichen Kontaktaufnahme und zur Übermittlung der von Ihnen gewünschten Informationen. Diese Datenverarbeitung ist daher zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) erforderlich.

  • Kommunikation über Social Media Plattformen (LinkedIn, Xing)

Sie können auch direkt über unsere Social Media Seiten mit uns in Kontakt treten. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre bereitgestellten Daten (in der Regel Ihren Namen bzw. Usernamen und den Kommunikationsinhalt) zur Beantwortung Ihrer Anfrage, im Rahmen der von Ihnen gewünschten nachträglichen Kontaktaufnahme über die jeweilige Social Media Plattform und zur Übermittlung der von Ihnen gewünschten Informationen über die jeweilige Social Media Plattform. Zu diesem Zweck und möglicherweise weiteren Zwecken werden Ihre personenbezogenen Daten auch vom jeweiligen Betreiber der Social Media Plattform verarbeitet. Diese Datenverarbeitung im Rahmen von Kommunikationen über Social Media Plattformen ist zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten erforderlich.

  • Online-Bewerbung

Nutzen Sie die Möglichkeit einer Online-Bewerbung (durch Kontaktaufnahme per Post oder per E-Mail an career@precast-software.com, so verarbeiten wir die von Ihnen in Ihren Bewerbungsunterlagen enthaltenen Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Berufserfahrung, Kontaktdaten).

Die im Rahmen der Bewerbung angegebenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Diese Datenverarbeitung ist daher zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) erforderlich und erhalten Sie sämtliche Informationen dazu in unseren Datenschutzhinweisen für Bewerber.

4) Welche Daten verarbeiten wir im Zusammenhang mit dem Newsletter und auf welcher Rechtsgrundlage?

Sofern Sie uns Ihre freiwillige Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lt a DSGVO iVm § 107 TKG erteilt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Informationen, die Precast zu Nutzung von Newslettern erhält sowie Informationen, die sich an Ihren persönlichen Interessen an Precast-Produkten und Dienstleistungen orientieren), um Ihnen interessensbezogene Newsletter z.B. Informationen über Neuigkeiten, aktuelle Aktionen, Befragungen, Gewinnspiele, Webinare, Schulungen, Veranstaltungen und individuelle Angebote zukommen lassen zu können. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre erteilte Einwilligung zu widerrufen.

  • An wen übermitteln wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden von uns mit größter Sorgfalt behandelt. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Auftragsverarbeiter (zB IT-Provider, Versanddienstleister wie MailChimp, Survey Monkey, Marketingagenturen) findet ausschließlich auf Basis entsprechender Vereinbarungen nach Art 28 DSGVO und lediglich insoweit statt, als dies zur Ermöglichung der Bereitstellung unserer Dienste notwendig ist.

  • Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Sofern Sie sich nur für den Newsletter angemeldet haben und kein Kunde sind, speichern wir Ihre Daten für diesen Zweck bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung und maximal für drei Jahre nach Ihrer letzten Kontaktaufnahme zu uns.

 

5) Wie erheben wir Ihre Daten?

Die technischen Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert und in der Regel über Cookies (dazu im Detail unten unter Punkt 6). Ihre Kontaktdaten sowie Daten, die Sie in Formularen oder per E-Mail übermitteln, werden von Ihnen selbst angegeben.

6) Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Wir überlassen Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter), die uns bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen:

 

 Precom Grafik & Internetagentur - Patrick Reindl, Dorf 26, 5301 Eugendorf (www.precom.at)

 

Alle unsere Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre Daten nur in unserem Auftrag und auf Basis unserer Weisungen, damit wir Ihnen unser Angebot zur Verfügung stellen können.

Außerdem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende Empfänger (Verantwortliche):

  • Potenzielle Dritte, die an der Erbringung unserer Dienstleistungen zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen beteiligt sind (z.B. andere Nutzer unserer Online-Dienste, Banken zur Abwicklung der Zahlung, Zahlungsdienstleister);
  • externe Dritte im erforderlichen Ausmaß auf Basis unserer berechtigten Interessen (z.B. Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Versicherungen im Versicherungsfall, Rechtsvertreter im Anlassfall);
  • Behörden und sonstige öffentliche Stellen im gesetzlich verpflichtenden Ausmaß (z.B. Finanzbehörden);
  • Google Inc. und YouTube, LL.C., nach Maßgabe von Punkt 6 bei entsprechender Einwilligung zur Cookie-Nutzung.

Wenn wir Ihre Daten in einem Drittland außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeiten oder dies im Rahmen der Auftragsverarbeitung geschieht, passiert dies nur, wenn dies zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist, auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder aufgrund unserer berechtigten Interessen.

Wir haben für diese Fälle geeignete und angemessene Maßnahmen (Garantien) eingerichtet, um eine datenschutzkonforme Übermittlung Ihrer Daten an das jeweilige Drittland und eine dortige datenschutzkonforme Verarbeitung sicherstellen zu können (z.B. für die USA durch den "Privacy Shield" oder, innerhalb der EU, den Abschluss sogenannter "Standardvertragsklauseln"). Auf Ihre Anfrage hin können wir Ihnen eine Kopie dieser Garantien übermitteln, sofern wir Ihre Daten in Drittländern verarbeiten oder verarbeiten lassen.

7) Cookies

Cookienutzung allgemein

Wie die meisten Websites verwenden auch wir Cookies, soweit dies technisch für die Nutzung der Websites zwingend erforderlich ist oder Sie hierzu ihre Einwilligung erklärt haben. Cookies sind kleine Textdateien, die unser Server bei Ihrem Besuch unserer Website an Ihren Browser schickt und auf Ihrem Gerät speichert, um die Nutzung unserer Website komfortabler zu gestalten.

Wir verwenden innerhalb unserer Online-Services die folgenden Arten von Cookies:

  • "Notwendige Cookies" und "Funktions-Cookies" sind notwendig, um Ihnen unsere Online-Services überhaupt zur Verfügung stellen zu können, unsere Services zu betreiben und für die ordnungsgemäße Funktionalität und Sicherheit unserer Online-Services zu sorgen. Diese Cookies sind daher notwendig, um unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung eines benutzerfreundlichen und sicheren Online-Service zu verfolgen.
     
  • "Tracking Cookies", "Marketing Cookies" und "Web-Analyse-Cookies" erfassen Ihr Nutzerverhalten und Ihre Interaktion mit unseren Online-Services. Durch diese Cookies können wir unsere Online-Services speziell auf Sie abstimmen und für Sie geeignete Anzeigen schalten. Wir setzen solche Cookies nur auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Wenn Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, erfassen wir lediglich anonyme Daten, um z.B. die Gesamtanzahl der Besucher unserer Website feststellen zu können.

Sie können dem Setzen von Cookies auch über die Einstellungen Ihres Browsers widersprechen. Für folgende Browser finden Sie die Anleitung zum Deaktivieren von Cookies auf den Herstellerseiten. Sie können über Ihren Browser einzelne oder alle Cookies verwalten, blockieren oder löschen:

In Firefox können Sie auch gezielt Cookies von Drittanbietern blockieren.

Weiters gibt es auch unabhängige Tools, die Sie bei der Verwaltung von Cookies und Funktionen unterstützen, zB

Wir selbst können ohne zusätzliche Informationen die auf Basis von Cookies gesammelten Informationen nicht auf einen konkreten Websitebesucher zurückführen. Wenn Sie daher Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen wollen und/oder möchten, dass wir die Ihrer IP-Adresse zugeordneten Cookies löschen, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@precast-software.com und geben Ihre IP-Adresse bekannt, um eine manuelle Löschung durch unseren Website-Host zu ermöglichen. So können wir auch Ihre IP-Adresse für weitere Tracking-Cookies "sperren" lassen.

Wir weisen allerdings darauf hin, dass es im Fall, dass Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, möglich ist, dass Sie gewisse Funktionen unserer Website nicht verwenden können.

Wir verwenden die folgenden Tracking-, Marketing- und Web-Analyse-Cookies von Drittanbietern, sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen:

  • Google Analytics

Sofern Sie Ihre Einwilligung zu Cookies erteilt haben, verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") für unsere Online-Services. Dieses Analysetool verwendet Cookies, um Standard-Protokollierungsinformationen sowie das Besucherverhalten unserer Website in aggregierter Form zu erfassen. Die durch die Google Analytics Cookies erfassten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Server von Google (in der Regel in den USA oder in anderen Staaten außerhalb der EU) übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird jedoch von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Zudem wird die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die folgenden Informationen werden von Google Analytics gesammelt: Browser, Gerätetyp, Gerätemodell, Land, Service-Provider, Bildschirmauflösung (auf mobilem Gerät), Verweildauer auf der Website, Sprache, Betriebssystem, besuchte Seiten auf der Website. Google wird diese Informationen insbesondere benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von der Google Inc. gespeichert. Google wird diese Informationen verwenden, um die Nutzung der Website zu analysieren. Es werden anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten, usw. erstellt. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein. Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie unter www.google.com/analytics.

Falls Sie nicht wollen, dass irgendeine Website Ihre Aktivitäten über Google Analytics aufzeichnet, können Sie sich unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout ein entsprechendes Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen über die Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy.

  • Social Media Profile und Plugins

Wir betreiben eigene Profile und Seiten in Social Media-Netzwerken, um mit unseren Nutzern und sonstigen Interessenten zu kommunizieren und die Öffentlichkeit über unsere Dienstleistungen zu informieren.

 

Wenn Sie über unsere Social Media-Profile mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus können wir Ihre Daten über das jeweilige Social Media Netzwerk für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeiten. Diese Datenverarbeitung erfolgt durch uns und den Anbieter des jeweiligen Social Media Netzwerks als gemeinsame Datenverantwortliche.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Social Media erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer effektiven öffentlichen Kommunikation und zweckmäßigem, erfolgreichen Online-Marketing. Darüber hinaus finden einige Datenverarbeitungsaktivitäten im Bereich Social Media auch auf der Grundlage Ihrer Einwilligungserklärung statt.

Zudem nutzen wir Social Plugins. Basierend auf Ihrer Einwilligungserklärung zur Nutzung von Cookies und Plug-Ins baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zum Server des jeweiligen Social Networks auf, um den Button von dort aus zu laden. Gleichzeitig erfährt der Anbieter des sozialen Netzwerks, dass Sie die entsprechende Seite auf unserer Website besucht haben. Detaillierte Informationen zu den Datenverarbeitungsaktivitäten im Bereich Social Media sowie zu Opt-out-Möglichkeiten finden Sie in den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Anbieter.

Wir haben die folgenden Social Plugins implementiert und sind für die erstmalige Datenerhebung und -übermittlung an die Sozialen Netzwerke gemeinsam mit diesen verantwortlich:

  • Youtube-Plugins:  Diese Website bindet auf einigen Unterseiten Videos von YouTube ein oder stellt Links zu Videos auf YouTube zur Verfügung. YouTube ist ein Videodienst von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc. YouTube verwendet Cookies, um Informationen über die Nutzung der Videos zu sammeln.  Informationen zum Umgang mit Benutzerdaten finden Sie in der YouTube-Datenschutzerklärung unter https://www.google.com/intl/en/policies/privacy
  • Xing-Plugins: Detaillierte Informationen zum Datenschutz bezüglich des Xing "Share Buttons" und weitere relevante Informationen finden Sie unter https://www.xing.com/privacy
  • LinkedIn-Plugins: Durch den Aufruf von LinkedIn über diese Website werden Daten (IP-Adresse, Browserdaten, Datum und Zeitpunkt, Cookies) an LinkedIn übermittelt, gespeichert und ausgewertet. Sollten Sie ein LinkedIn-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Wir weisen darauf hin, dass einige Anbieter von Social Media Netzwerken ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union in Ländern haben, bei denen die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus nicht sichergestellt ist.

8) Wie werden Ihre Daten geschützt?

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir in Hinblick auf die bestehenden Risiken im Internet keine vollständige Sicherheit für die Vertraulichkeit Ihrer online erhobenen Daten und allfällige unrechtmäßige Zugriffe durch Dritte gewährleisten können.

9) Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Darüber hinaus sind wir allenfalls aufgrund entsprechender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen dazu verpflichtet, Ihre Daten länger aufzubewahren.

Konkret speichern wir Ihre Daten im Zusammenhang mit Kontaktaufnahmen mit uns in der Regel für einen Zeitraum von zwei Jahren.

Zugriffsdaten und Logfiles werden für eine Dauer von maximal 500 Tagen gespeichert und anschließend gelöscht. Daten über Ihr Nutzungsverhalten speichern wir in der Regel für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Datum des letzten Zugriffs.

Außerdem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten im Anlassfall auch über die genannten Fristen hinaus, solange solange Rechtsansprüche aus dem Verhältnis zwischen Ihnen und uns geltend gemacht werden können bzw. bis zur endgültigen Klärung eines konkreten Vorfalles oder Rechtstreits. Diese längere Aufbewahrung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Geltendmachung, Aufklärung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

10) Ihre Betroffenenrechte

Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre: Es ist wichtig, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten kontrollieren können. Sie haben daher folgende Rechte gemäß Art 13 ff DSGVO:

Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen (Art 15 DSGVO). Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung (Art 16 DSGVO) oder die Löschung (Art 17 DSGVO) Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art 20 DSGVO) zustehen. Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung basiert (Art 7 Abs 4 DSGVO); insbesondere können Sie sich von direkten Marketingmaßnahmen abmelden und Cookies deaktivieren. Zudem haben Sie in bestimmten Fällen auch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art 21 DSGVO).

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien.

Für die Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich gern per E-Mail unter datenschutz@precast-software.com an uns wenden. Wir bitten Sie hierzu Ihr Begehren möglichst genau unter Angabe Ihres Namens an uns zu richten, damit wir den Antrag auch bearbeiten können.

11) Datenverschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

12) Keine Verpflichtung, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Für den Abschluss eines Vertrages mit uns sind jedoch einige personenbezogene Daten erforderlich (insbesondere Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse). Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen.

13) Keine automatisierte Entscheidungsfindung

Bei der Nutzung unserer Online-Services unterliegen Sie keiner automatisierten Entscheidungsfindung.

14) Fragen und weitere Informationen

Für Fragen und weitere Informationen über die Datenverarbeitung über unsere Website können Sie sich jederzeit an uns unter folgenden Kontaktdaten wenden:

Precast Software Engineering GmbH

Urstein Süd 19/1/6

5412 Puch bei Hallein

Tel: +43 6245 210010

E-Mail: datenschutz@precast-software.com

 

Stand: Oktober 2019