Informationsmanagement Abrechnungsdaten Produktionsplanung Produktionsdaten Ablaufplanung Stapelung Planung des 3D-Fertigteilmodells Planung des 3D-Angebotsmodells Automatische Informationsflüsse – Mobil – Dashboards Training – Consulting – Support E

Nägele

Österreich

Ein Hochhaus blüht auf - dank Fertigteilen

In der schweizerischen Gemeinde Risch-Rotkreuz verwandelt die Zug Estades Gruppe ein ehemaliges Industriegebiet in modernen Lebensraum. Ein außerordentlich gelungenes Büro- und Wohngebäude dort ist das "Gartenhochhaus Aglaya“ mit 85 hochwertigen Wohnungen und 1800 m² Bürofläche.  
Eine der Besonderheiten des 70 Meter hohen Turms ist die intensiv begrünte Fassade, die von Frühjahr bis Herbst alle Blicke auf sich zieht und die Lebensqualität der Bewohner erhöht. Der Schlüssel dazu sind große Pflanzentröge aus vorgefertigten Beton-Elementen, die gleichzeitig die Fassade bilden. Die Verantwortung für die Tröge und sämtliche Fertigteile - von der Planung und Elementierung bis hin zur Produktion - hatte die Firma Nägele mit Sitz in Röthis. 
 

Anspruchsvolle Beton-Fertigteile von Nägele
Das Nägele Betonfertigteil- und Transportbetonwerk hat seinen Sitz in Vorarlberg und ist eine Tochter der Bodner Gruppe. Was vor über 100 Jahren als einfacher Maurermeisterbetrieb begann, ist heute einer der modernsten Produktionsbetriebe für anspruchsvolle Betonfertigteile mit bis zu 40 Tonnen Gewicht. Zentrale Erfolgsfaktoren von Nägele sind langjähriges Know-how, minutiöse Planung, exakte Kostenschätzung und die Verwendung bester Materialien und modernsten Equipments. Für die effiziente Planung und Elementierung setzt Nägele seit vielen Jahren auf PLANBAR aus dem Hause Allplan. 

 


 

Nägele
Effizienz und Präzision

„Wir freuen uns, dass wir mit unseren Fertigteil-Fassadenelementen die Begrünung des preisgekrönten Hochhauses Aglaya ermöglichen konnten. Die Planung aller Fertigteile haben wir dank unserer Erfahrung und unserer Software PLANBAR sehr effizient und präzise geschafft. Besonders toll an PLANBAR finden wir die 1-Klick-Bewehrung und die automatische Generierung der Elementpläne."

Dipl.-Ing. Raphaela Breu, Betriebsleitung / Projekt- und Bauleitung, Nägele Betonfertigteil- und Transportbetonwerk GmbH
Zahlen, Daten, Fakten zum Projekt:
  • 1.770 Fertigteile für das Gartenhochhaus geplant und produziert 
  • 824 Pläne erzeugt
  • Fertigteil-Projektdurchlaufzeit (von der Beauftragung bis zum Lieferstart): ca. 6 Monate
  • Geschätzte Zeitersparnis im Projekt durch die PLANBAR Automatismen: 206 Arbeitsstunden 
  • 100 % der Fertigteile wurden zeitgerecht und in perfekter Qualität geliefert