PRECAST
Sprache

Off-Site Construction

Fertigung abseits der Baustelle

Unter dem Begriff Off-Site Construction bzw. Off-Site Manufacturing wird die Planung, Konstruktion und Fertigstellung von Elementen oder Komponenten eines Bauprojektes fernab der Baustelle verstanden. Die Herstellung erfolgt in der Regel in eigens dafür gebauten Werken, welche die fertigen Elemente dann direkt zur Baustelle transportieren und an Ort und Stelle montieren. Aufgrund des Einsatzs von Off-Site-Techniken ergibt sich durch den schnelleren und effizienteren Bau eine erhebliche Zeitersparnis. Ebenso kann eine höhere Sicherheit und Qualität bei geringeren Ausfallzeiten und Abfall erzielt werden. Off-Site Construction eignet sich besonders für sich wiederholende Bauteile mit hohem Volumen oder für Produkte, die spezielle Werksbedingungen erfordern.

Quelle: Designing Buildings

Verwandte Begriffe: On-Site Construction, Prefabricated Prefinished Volumetric Construction